Red sour – roter Gemüsesmoothie

Smoothies sind derzeit voll im Trend. Ob auf Gemüsebasis oder fruchtig, grün oder bunt, die cremigen Vitalstoffbomben sind besonders bei gesundheitsbewussten Menschen beliebt.

Doch nicht nur für Zweibeiner sind Smoothies gesund und schmackhaft, auch Hunde können von den pürierten Frucht- und Gemüseshakes profitieren. Vorausgesetzt, sie werden mit dog-konformen Sorten zusammengestellt.

Dieser Gemüsesmoothie mit leicht säuerlicher Note lässt sich toll aus „Resten“ zubereiten. Mit folgenden Zutaten erhältst du vier Tagesrationen für einen 30 kg schweren Hund.

1/2 kleiner Broccoli
1 mittelgroße Möhre
1 Hand voll Himbeeren
1 Snack-Gurke (alternativ eine dicke Scheibe von einer Salatgurke)
1 Schnapsglas Wasser
1 TL Öl nach Wahl
1 Prise Salz

image

Röschen und Stiele vom Broccoli grob zerkleinern, Möhre und Gurke ebenfalls. Zusammen mit den Himbeeren, dem Öl, dem Salz und etwas Wasser in einen Mixer/Smoothiemaker geben oder mit dem Zauberstab pürieren.

image

Fertig ist der red sour Gemüsesmoothie. Portioniert in Muffinförmchen (ergibt 8 Förmchen) lässt sich der Smoothie für deinen Hund jetzt ganz bequem einfrieren.

image

Zweibeinerkonformität:
Aufgrund der fehlenden Süße ist dieser Smoothie nur für sehr gesundheitsbewusste Zweibeiner ein Genuss 😉 er „schmeckt“ jedoch besser, als man vermuten mag…

Fragen oder Anregungen: schreibs auf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s